Datenschutzerklärung ChainLock App

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG) und aufgrund Ihrer persönlichen Einwilligung. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der ChainLock App, welche von der youniqx Identity (das „Unternehmen“) entwickelt und betrieben wird.

Allgemeines

In der ChainLock werden ausschließlich pseudonymisierte Daten verarbeitete. Unsere hier gegenständliche Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere zum Zweck der Bereitstellung der ChainLock App, erfolgt nur nach Maßgabe der folgenden Einwilligungserklärung, die Sie erklärt haben:
„Ich bin damit einverstanden, dass die youniqx Identity AG, Wien, pseudonymisierten Daten verarbeitet und nutzt. Ich weiß, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.“
Der Umfang der Verarbeitung kann, je nach übermittelten Daten, abweichen und kann folgende Daten enthalten:

  • IP Adresse
  • Statistische Daten über die Nutzung der App

Wir korrelieren niemals die IP-Adresse des Benutzers mit den Kartendaten. Die gesammelten Daten sind für die Funktionalität der ChainLock App notwendig.
Die erhobenen Daten werden in der Google-Cloud gespeichert. Dieser Service ist Teil der „Google Cloud Platform“ (GCP) und wird von Google Ireland betrieben, mit Büros in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die Google Cloud Platform ist Teil des „Safe Harbor“ Programms. Weitere Informationen finden Sie unter https://cloud.google.com/ und https://policies.google.com/privacy.

Kartendaten

Wenn Sie ChainLock App verwenden, sind Sie für die Vertraulichkeit der gespeicherten Karten verantwortlich. Wir empfehlen, die Sicherheitsfunktionen Ihres Smartphones zu nutzen (z.B. Festplattenverschlüsselung, Bildschirmsperre, …). Die ChainLock App wird Ihre privaten Schlüsseldaten niemals versenden oder speichern! Zusätzlich erhalten Sie eine Warnung in der App wenn Sie private Schlüsseldaten einlesen, dass Sie gerade Ihren privaten Schlüssel gescannt haben. Die gelesenen privaten Schlüsseldaten werden niemals gespeichert oder übertragen. Wir speichern keine öffentlichen Schlüssel- oder Adressdaten in unserem System. Wir verwenden den CLC (ChainLock Code), um die Echtheit einer Karte zu überprüfen. Wir werden und können aus diesen Daten keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten eines Karteninhabers oder eines ChainLock App-Benutzers ziehen.

Protokolldaten

Beim Zugriff auf unseren Service werden aus technischen Gründen automatisch Informationen an uns übermittelt (z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs).
Sämtliche dieser Daten werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken und zu Zwecken der Fehlerbehebung ausgewertet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden nach einer Auswertung regelmäßig gelöscht.
Links zu Websites Dritter
Die ChainLock App kann Links zu anderen Websites („Verknüpfte Websites“) enthalten. Die verlinkten Seiten stehen nicht unter der Kontrolle des Unternehmens und das Unternehmen ist nicht verantwortlich für den Inhalt einer verlinkten Seite, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, einen auf einer verlinkten Seite enthaltenen Link oder Änderungen oder Aktualisierungen einer verlinkten Seite. Das Unternehmen stellt Ihnen diese Links nur als Annehmlichkeit zur Verfügung, und die Aufnahme eines Links bedeutet nicht, dass das Unternehmen oder eine Vereinigung mit seinen Betreibern diese befürwortet.

Keine unrechtmäßige oder verbotene Nutzung

Als Bedingung für Ihre Nutzung der ChainLock App garantieren Sie dem Unternehmen, dass Sie die ChainLock App nicht für einen Zweck verwenden werden, der rechtswidrig oder durch diese Bedingungen verboten ist. Sie dürfen die ChainLock App nicht in einer Weise verwenden, die die ChainLock App beschädigen, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen oder die Nutzung und den Genuss der ChainLock App durch Dritte beeinträchtigen könnte. Es ist Ihnen nicht gestattet, Materialien oder Informationen zu erhalten oder zu versuchen diese zu erhalten, die nicht über die ChainLock App bereitgestellt wurden. Sie dürfen dem Unternehmen keinen Zugang zu Informationen oder Materialien gewähren, die das Patent, das Urheberrecht, die Marke, das Geschäftsgeheimnis oder andere Rechte an geistigem Eigentum oder das Recht auf Öffentlichkeit oder Privatsphäre eines Dritten verletzen, veruntreuen oder verletzen.

Trademarks

Die in der ChainLock App angezeigten Unternehmensmarken, Namen, Logos und Dienstleistungsmarken (zusammen „Marken“) sind eingetragene und nicht eingetragene Marken des Unternehmens. Nichts in der ChainLock App darf so ausgelegt werden, dass eine Lizenz oder ein Recht einer Marke genutzt wird, ohne die vorherige schriftliche Genehmigung des Unternehmens eingeholt zu haben.

Ihre Rechte, insbesondere zum Widerruf von Einwilligungen

Wir verwenden nur pseudonymisierte Daten die nicht einer einzelnen Person zugeordnet werden können und daher auch nicht gelöscht werden können. Wenn Sie eine uns gegenüber erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen, werden wir keine weiteren Daten sammeln.
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde iSd DSGVO beschweren.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten, bei Auskünften, Berichtigung oder Sperrung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen senden Sie uns eine Mail an privacy@youniqx.com